Unsere Katzen sind voll in unser Alltagsleben integriert und genießen im ganzen Haus ihre Bewegungsfreiheit. Sie sind an sämtliche Alltagsgeräusche gewöhnt und daher wenig schreckhaft. Durch den Kontakt zu uns und unseren Besuchern sind sie sehr zutraulich und aufgeschlossen.

Ihrem Bewegungsdrang, können die kleinen Fellnasen in einem Außengehege und an mehreren Kratzbäumen nachgehen. Seit einiger Zeit können sich unsere Fellnasen auch in einem Katzenlaufrad austoben.

Unsere Bengalkatzen sind sehr menschenbezogen und lernen gerade in den wichtigen ersten 12 Lebenswochen alles Nötige für ein glückliches Katzenleben. Diese Zeit ist sehr wichtig um Sozialverhalten und Koordination zu trainieren. Sie lernen ihre Kräfte einzuschätzen und wie man sich richtig verhält.

Unsere Katzen werden Ende des Jahres geschallt und es werden Blutuntersuchungen durchgeführt. Die Fellnasen werden mit hochwertigen Nassfutter, Eintags-Küken und BARF ernährt. Regelmäßige Imfpungen, Entwurmungen und Tierärztliche Untersuchungen gehören selbstverständlich dazu.